Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online


Aktuelle News:
Aktuelle Termine:
Mo Sep 24, 2018
3-6 Jahre Mini Training wieder am Montag 16:15 Uhr

Bericht im Prima Sonntag vom 7.1.2007

Förderkreis Taekwondo gegründet

Neumünster - Acht Vereinsmitglieder der Taekwondo Abteilung des Post SV Neumünster haben jetzt einen wichtigen Schritt zur Entwicklung der olympischen Sportart Taekwondo in Neumünster und speziell für die Unterstützung der Taekwondo Sparte  des Post SV in der Sportschule Wrangelstraße getan. Die Postler gründeten den "Taekwondo Förderkreis Neumünster". Die sportliche Heimat ist die vereinseigene  Sportschule des Post SV in der Wrangelstraße. Rund 150 Kinder, Jugendliche und Erwachsene können dort täglich Trainingsstunden nehmen. Ziel des Post SV ist es, diese Sportart, sowohl für den Fitness- als auch für den Wettkampf zu fairen Beiträgen anzubieten und das Ganze unter der Anleitung lizenzierter Trainer. Um die neuen Herausforderungen, sprich Anschaffungen und Investitionen zu tätigen, sind mehr finanzielle Mittel notwendig. So wird zum Beispiel in einem Zimmer ein Freizeitbereich mit Billard- und Kickertisch eingerichtet. "Die Kinder und Jugendlichen sollen sinnvoll  ihre Zeit verbringen, dazu gehört mehr als nur Taekwondotraining", so der 1.Vorsitzende des Förderkreises Marco Langas. Für einen Jahresbeitrag von 36 Euro kann jeder Interessierte den Förderkreis unterstützen. Der gesamte Beitrag kommt komplett dem Neumünsteraner Taekwondo zugute. Weitere Infos auf der Homepage des Förderkreises www.taekwondo-nms.de
HJC

Foto:
Der neue Vorstand des Förderkreises: Lembke, Langas, Bärbel Wulf-Fechner, Fechner (v.li.)

4658_vorstand_gross