Aktuell sind 94 Gäste und keine Mitglieder online


Aktuelle News:
Aktuelle Termine:
Mo Nov 27, 2017
3-6 Jahre Mini Training wieder am Montag 16:15 Uhr

Platz 2 in der Mannschaftswertung  

Gutes Abschneiden beim Bundesranglistenturnier in Hamburg für KG Kenan´s Taekwondo / Post Neumünster

Bericht im Holsteinischen Courier vom 15.6.2006

Schmalfeld freut sich über Gold in Hamburg

Taekwondo-Bundesranglistenturnier: Lisa Fechner muss Neuauflage gegen Julia Swietkowiak absagen


Hamburg/sas - Beim hochrangigen Taekwondo-Bundesranglistenturnier konnten sich die Leistungen des mit fünf Kämpfern angetretenen Post SV Neumünster sehen lassen. In der Gesamtwertung aller Kadermannschaften und Vereine belegte der Post SV/Kenan´s Taekwondo den zweiten Platz. Die Deutsche Vizemeisterin Lisa Fechner hatte das Ziel vor Augen, in der Klasse bis 59 kg eine Neuauflage des deutschen Finales gegen Julia Swietkowiak (Wuppertal) zu bestreiten. Doch dazu sollte es nicht kommen. Denn Lisa Fechner erlitt im Viertelfinalkampf einen Bänderanriss, entschied allerdings trotz Verletzung den Kampf gegen Sarah Maria Becker (Rheinland-Pfalz) vorzeitig mit 8:1 klar für sich. Aber dann siegte die Vernunft: Auf den Halbfinalkampf gegen Swietkowiak wurde wegen besagter Verletzung verzichtet. Lisa Fechners Vereinskameraden Phillip Schmalfeld (Platz 1), Janne Fechner (Rang 2), Anna-Lena Kersten (ebenfalls Silber) und Aylin Aksoy (Platz 3) erging es besser.
Die Kämpfer des Polizei SV-Union Neumünster konnten in Hamburg keinen Kampf für sich entscheiden, fuhren aber - da sie in eher schwach besetzten Klassen gestartet waren - drei dritte Plätze ein.

Foto: Belegten in Hamburg vordere Plätze: Die Taekwondokas des Post SV Neumünster, Aylin Aksoy, Anna-Lena Kersten, Phillip Schmalfeld, Lisa Fechner und Janne Fechner (v. li.). 

img_3218
img_3223

 Waage durch: Jetzt wird wieder gewartet

 Morgens um 8.00 Uhr in der Sporthalle Hamburg

img_3235
img_3241

Aylin dehnt sich ein

Yasin (rote Weste) gewinnt die Klasse Herren -67 kg

img_3249
img_3275

 Lisa (blaue Weste) gewinnt vorzeitig mit 8:1

 Mittagspause

img_3283
img_3305 

Auf geht´s Janne (blaue Weste)

Anna-Lena (blaue Weste) kämpft souverän
und holt nach 2 Kämpfen Silber

img_3369

 1 x Gold, 2 x Silber, 2 x Bronze: GLÜCKWUNSCH