Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online


Aktuelle News:
Aktuelle Termine:
Mo Nov 27, 2017
3-6 Jahre Mini Training wieder am Montag 16:15 Uhr

 

Tina Maurer ist Deutsche Hochschul-Vizemeisterin
im Taekwondo am 09.02.2003  in Köln geworden.

Glückwunsch !!
 

Tina Maurer erkämpft sich den Vize-Titel

Drei bis viermal pro Woche fährt Tina Maurer aus Kiel nach Neumünster, um dort ihrer Sportleidenschaft, dem Taekwondo beim Post-SV, nachzugehen. Ein hoher Aufwand, aber dieser lohnt sich, wie jetzt die Vizemeisterschaft bei den internationalen Deutschen Hochschulmeisterschaften in Köln zeigte. An zwei Wettkampftagen maßen 300 Studenten - Maurer studiert in Kiel Volkswirtschaft - aus allen Teilen Deutschlands und dem benachbartem Ausland, um im olympischen Volkontakt Taekwondo sowie im traditionellen Formenlauf Ihre Sieger zu finden. Beim Formenlauf (Poomse) handelt es sich um streng festgelegten Choreographien perfekt vorgetragener Angriffs- und Verteidigungstechniken. Ähnlich wie beim Eiskunstlauf musste jede Teilnehmerin eine Pflicht- und Wahl-Form laufen, die benotet wird. Und dabei musste Maurer nur knapp Tanja Lehning (Uni Bremen) geschlagen geben. Nachdem sich vor 14 Tagen die beiden Vollkontakt-Kämpfer Tobias Dienel und Cagdas Yerden bis ins Viertelfinale der Deutschen Jugendmeisterschaft in Rennerod (Westerwald) vorkämpften - das Duo scheiterte nur knapp - ist für Trainer Manfred Fechner eine Deutsche Vizemeisterschaft im Formenbereich umso schöner, da der Schwerpunkt des Post-SV eindeutig im olympischen Wettkampfbereich liegt.

Kieler Nachrichten, 14.02.2003